Behandlungen

Gegen die Angst vorm Zahnarzt helfen Zahnarzt Dr. Hammächer und Zahnarzt Dr. Stein mit viel Verständnis, nicht nur für unsere kleinen Angstpatienten. Gesunde Zahnästhetik und Zahngesundheit ist in dieser Aachener Zahnarztpraxis oberstes Gebot. Zahnersatz vom Zahnarzt, Zahnärzte in Aachen für Aachen.


Im "EBV-Carré" in Aachen
Schumacherstraße 14
D-52062 Aachen - Germany
Tel +49 (0)241 - 94 37 90 44
Fax +49 (0)241 - 94 37 90 45
info@praxiszentrum-aachen.de


Unsere Sprechzeiten:
* Montag bis Donnerstag 8.00 - 20.00 h
* Freitag 8.00 - 18.00 h
... und nach Vereinbarung.

 

 

 

 

Das weitere Behandlungspektrum

Selbstverständlich widmet sich das Zahnärzteteam des Praxiszentrums mit und um Dr. Hammächer und Priv-Doz. Dr. Stein auch allen anderen zahnärztlichen Behandlungsbereichen der modernen Zahnmedizin: im engen gegenseitigen fachlichen Austausch fließen in jeder Behandlungsphase die jeweils besonderen fachlichen Fähigkeiten aller Zahnärzte im Team ein, um so in allen einzelnen Behandlungsphasen den Behandlungserfolg zu optimieren. So versteht sich das „Praxiszentrum“ auch als Verknüpfungspunkt verschiedener Spezialisierungen und Schwerpunkte.

Ästhetik

Wir alle legen Wert auf „Ästhetik“, also ein natürliches, harmonisches und individuell stimmiges Aussehen der Zähne. Neben der individuellen Gestaltung des Zahnersatzes („Prothetik“) sind zahnfarbene „ästhetische Füllungen“ z. B. durch vollkeramische „Inlays“, die individuell vom Zahntechniker gefertigt werden oder hochwertige Kunststofffüllungen Standard. „Veneers“ sind eine weitere Möglichkeit der ästhetischen Versorgung: mit feinen, dünnen „Keramikschalen“ kann an den Schneidezähnen mitunter eine Korrektur von „unschönen“ Schneidezähnen erreicht werden oder bestehende große Füllungen können zahnschonend „verschleißfest“ ersetzt werden. Die Optimierung des Zahnfleischverlaufes fällt ebenfalls in den Bereich der Ästhetik. Besteht der Wunsch nach Aufhellung der Zähne, so wird in den Praxisräumen oder für zu Hause ein „Bleaching“ angeboten und selbstverständlich gehört auch die professionelle Zahnreinigungen/Zahnprophylaxe zum festen Programm.

Kinder- und Jugendlichenbehandlung

Ein weiteres Augenmerk des Praxiszentrums liegt auf der Kinderbehandlung. Mit z. B. Individualprophylaxe, Fissurenversiegelung und intensiver Fluoridierung zum Schutz der Zähne kann der Kariesentstehung frühzeitig vorgebeugt werden. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit der Kariesfrüherkennung ohne Röntgenstrahlen durch das „Diagnodent®“

Wurzelbehandlung, Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Eine Wurzelbehandlung kann notwendig werden, wenn der Zahnnerv entzündet ist oder durch z. B. eine große Karies abgestorben ist. Die Behandlung wird in der Praxis mit Lupenbrille durchgeführt, da die Zahnnervenkanäle/Wurzelkanäle manchmal so fein sind, dass man sie mit bloßem Auge kaum erkennen kann. Da die Praxis auf moderne, zeitgemäße Behandlung Wert legt, gehört hierzu, dass der Zahn, an dem eine solche Behandlung notwendig ist, mit „programmgesteuerten“, sehr feinen und hochflexiblen Spezialinstrumenten gereinigt und mit einem speziellen Gerät bis zur Wurzelspitze „vermessen“ wird; es handelt sich um die Anwendung der sog. „endometrischen Längenbestimmung (Endometrie)“, was man sich so vorstellen kann wie eine Art dreidimensionale Längenvermessung des (auch) dreidimensionalen Zahnes zusätzlich zum zweidimensionalen Röntgenbild. Hierdurch wird die Behandlungsqualität deutlich verbessert, was der Lebensdauer Ihres Zahnes zugute kommt – der eigene Zahn ist noch das beste „Implantat“.

Professionelle Zahnreinigung oder „Prophylaxe“.

Hier werden Ihre Zähne mittels schonender Verfahren von z. B. oberflächlichen Verfärbungen gereinigt. Die regelmäßige Zahnreinigung kann darüber hinaus helfen, Karies oder „Parodontitis“ vorzubeugen.

Kiefergelenksbeschwerden

Viel „Streß“ kann dazu führen, dass die Zähne durch Knirschen geschädigt werden oder die Kaumuskulatur und die Kiefergelenke zu stark belastet werden. Zuallererst sollte festgestellt werden, woher die Beschwerden im Kiefergelenks- oder auch Kopfbereich stammen. Die Kiefergelenkstherapie wird häufig durch spezielle „Aufbißschienen“, die die Kaumuskulatur entspannen und die Kiefergelenke entlasten, sowie durch Physiotherapie/Osteopathie behandelt. Manchmal, abhängig von der Ursache der Beschwerden, ist auch eine aufwändigere Therapie angezeigt. Im Praxiszentrum von Dr. Hammächer und Dr. Stein ist ein auf den Kiefergelenksbereich spezialisierter Physiotherapeut/Osteopath vor Ort.

Ihr Zahnarzt in Aachen

Das Behandlungsspektrum der Zahnarztpraxis „Praxiszentrum für Implantologie, Parodontologie und Prothetik“ von Dr. Christian Hammächer und Priv.-Doz. Dr. Jamal Stein in Aachen umfasst schwerpunktmäßig die drei benannten Behandlungsschwerpunkte „Implantologie“ (Zahnersatz mittels Zahnimplantaten), „Parodontologie“ (Behandlung der „Parodontose“ oder medizinisch korrekt „Parodontitis“, also der Behandlung von Erkrankungen des „Zahnhalteapparates“, insbesondere des Kieferknochens und des Zahnfleisches) und der Prothetik (Zahnersatz).

Das Praxiszentrum ist mit seinen Schwerpunkten so spezialisiert ausgerichtet, da diese drei Teilbereiche der Zahnmedizin, Implantologie, Parodontologie und Prothetik, häufig sehr umfangreich, umfassend und aufwändig sind und zahnmedizinisch sehr eng miteinander zusammenhängen, so dass sich die Praxisinhaber Dr. Christian Hammächer und Priv.-Doz. Dr. Jamal Stein mit ihrer besonderen Kompetenz auf diese Schwerpunkte konzentrieren.

Die Besonderheit des 2007 gegründeten Aachener Praxiszentrums ist die Praxisphilosophie: die Behandlung der Patienten erfolgt im Teamansatz, also mit der Kompetenz und dem gegenseitigen fachlichen Austausch des gesamten Zahnarzt-Teams, da alle Zahnärzte im Praxiszentrum Spezialisierungen/spezielle Schwerpunkte in ihrer Arbeit besitzen – dies ermöglicht in Zeiten immer komplexer werdender Zahnmedizin eine zeitgemäße, kompetente und moderne Behandlung.

Die Spezialisierungen

Implantologie

ZahnimplantatFehlende Zähne können heutzutage in vielen Fällen durch Zahnimplantate, also künstliche Zahnwurzeln aus bioverträglichem Material, ersetzt werden. Zahnimplantate sind eine zeitgemäße und sehr sichere Versorgungsform zum Ersatz von Zähnen, die aus der modernen Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken ist. Auf Implantaten wird festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz verankert.

 

Prothetik

Das Gebiet der Prothetik umfasst den weiten Bereich des Zahnersatzes in Form von hochwertigen festsitzenden Kronen, Teilkronen und Brücken und herausnehmbarem Zahnersatz – nicht nur auf den natürlichen Zähnen, sondern auch auf Implantaten. Hier gibt es vielfältige Materialien und Möglichkeiten; in der Praxis wird ausschließlich mit hochwertigem Material gearbeitet.

Den Zahnersatz fertigt selbstverständlich ein deutsches, in Aachen ansässiges Dentallabor; dies ermöglicht das Einbeziehen der Zahntechniker direkt vor Ort und falls nötig eine direkte Abstimmung von feinsten Details.

Parodontologie

Eine Parodontitis, also die Entzündung des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates, kann ein Grund für Zahnverlust sein. Auch an Implantaten gibt es ein solches Krankheitsbild. Durch geeignete Maßnahmen kann die Entzündung aufgehalten werden. Heutzutage kann sogar in vielen Fällen verloren gegangener Knochen oder „fehlendes“ Zahnfleisch wieder aufgebaut, also „regeneriert“ werden. An Zähnen, die von Parodontitis betroffen sind, ist ohne Behandlung keine langfristige Befestigung von Zahnersatz möglich.

Die fachlichen Schwerpunkte ergänzen und bedingen sich also im Praxiszentrum in besonderer Weise: sie fließen sinnvoll zusammen, damit Ihre Zähne und/oder Implantate UND Ihr Zahnersatz lange halten!